Wie meine Hinterglas-Arbeiten sind die Holzobjekte Unikate.


Ich bezeichne sie gerne als 'Findlinge', denn es sind scheinbar 'nutzlose' Holzbruchstücke oder Abfallhölzer.

Diese verarbeite ich zu neuen Objekten, wie Kerzenständern oder ähnlichem.


Ihren ursprünglichen Charakter behalten sie durch die lediglich partielle Bearbeitung mittels Schleiftechnik, Farben und durch die Kombination unterschiedlicher Materialien.

Durch Verwendung von z.B. Blattgold wird die Wahrnehmung von Struktur und Material in ein ganz neues Licht gerückt und somit der Blickwinkel auf die alltäglichen Dinge in unserer Umgebung erweitert.

Meine Holz-Objekte:

logo vertical